podpis1.png

Polnische Modulanlagen in der Baugröße H0 (PMM H0)

Abkürzung und Überschrift symbolisieren eine modellbahntechnische Idee und Programmatik versierter Modelleisenbahner aus verschiedenen Teilen Polens, die sich schon seit mehreren Jahren mit ihren zwar individuell gestalteten, jedoch exakt aufeinander abgestimmten Anlagen zu gemeinsamen Betriebsevents treffen. 
Bei unseren Anlagenteilen handelt es sich nicht nur um Anlagensegmente schlechthin, sondern es geht um organisch miteinander kombinierbare, genormte Funktionsmodule, die zusammen eine äußerst realistische Nachgestaltung des Betriebs der polnischen Eisenbahn ermöglichen. Unser Ideal ist zwar ein vorbildgerechtes Geschehen auf großen Modulkombinationen, doch erschöpft sich darin unser Tun noch nicht. Wir erstreben vielmehr die sinnvolle, abgestimmte, unserer Gemeinschaft verpflichtete Aktivität jedes einzelnen Mitglieds. Dazu treffen wir uns mindestens zweimal im Jahr. Um unser Zusammenwirken wie bei der großen Eisenbahn intensiv zu trainieren und immer wieder neue Aufbau- und Fahrplanvarianten zu testen, kommen wir auch ohne Publikum zusammen. Oft begrüßen wir dann auserwählte Gäste.

Höhepunkte für PMM H0 sind natürlich die großen Modellbahnausstellungen in Polen und vielen Ländern Europas.